East London, Expat, See With Me
Kommentare 2

Tag 17 von 42 – Weil Drachen Glück bringen und junge Hunde auch

Ich weiß, ich muss mir wünschen das die fleißige Arbeitssuche meines Göttergatten in Deutschland so erfolgreich ist, wie sie gerade klingt. Wir haben uns eine Deadline gesetzt für die Entscheidung ob wir im Dezember nach Deutschland gehen oder weiter in Südafrika bleiben: Ende September, spätestens am Tag 42. Leider können wir uns nicht 100% sicher sein ob der Job hier in East London in drei Wochen wirklich in trockenen Tüchern ist. Das Eastern Cape hat die Geschwindigkeit nicht erfunden, es hat andere Stärken. Also muss ich nun einerseits hoffen das des Mannes Jobsuche in Deutschland weiter so positiv verläuft. Andererseits: Siehe unten. Das gibt’s in Berlin so nicht, oder habe ich da bei meinen Besuchen was übersehen? Wo geht’s denn da bitte zum Strand? Ach, bitte erzählt mir einfach mal wie schön es in Deutschland ist, nur für den Fall…

Bis zu mir nach Südafrika dringt immer nur: Sommer ausgefallen, ich koch‘ jetzt Kürbissuppe, bin frustriert, aber Regen ist ja auch irgendwie gemütlich. Mach‘ mir mal einer klar dass das eine falsche Wahrnehmung meinerseits ist, bitte. Merlin aus Radolfzell, du warst glaube ich der Einzige Deutsche den ich kenne der Sommer hatte. Gibt es noch andere Menschen in Deutschland die einen hatten? Oder: Haben?!

Und bevor ihr fragt: Das da unten ist der Strand in East London, Blue Bend. Einfach links neben dem Blue Lagoon Hotel den Weg runterlaufen, da ist Hundekackerallye wie in Berlin angesagt, aber wenn man unten ist dann geht der Himmel auf. Seht ihr ja.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.