Alle Artikel mit dem Schlagwort: Umzug

Tag 7/32 von #IAmGrateful: Dankbar für alle Mutmacher und Brückenbauer

Davon gab es diese Woche wirklich viele, Mutmacher für Gegenwart und Zukunft, Brückenbauer von East London nach Bremen. Hier sind ein paar davon: Der Göttergatte, der aus der Ferne hilft, die Kids gut durch die letzten südafrikanischen Exams zu bringen und gleichzeitig für uns alle in Deutschland Haus- und Schulfragen angeht, Flüge bucht und Containerfragen klar macht. Und hoffentlich Holz organisiert, für unseren Ofen. #NeedToSurvive #Winter #Wink #Zaunpfahl 😉 Petra, die mir blaue-Himmel-Fotos aus Bremen schickt. So eine Art Beweisfotos, die helfen, mich daran zu erinnern, dass es den Himmel in Bremen ja auch gibt 🙂 Agnes, eine mir fast unbekannte, aber äußerst beeindruckende Frau, weil: Sie hat mir letztes Jahr in Johannesburg auf dem Flughafen spontan ihr Kleid geschenkt (glaubt uns kein Mensch, Agnes!) und mir jetzt in einem Blogkommentar Herrmann Hesses Stufen geschickt: “ …und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt, und der uns hilft zu leben …“ Veronika, die auch jetzt aus East London zurück nach Deutschland geht. Und die findet, dass selbst, wenn man in das gleiche Haus in der …

Wenn eine einen Umzug tut…Gereist wird bald wieder.

With a little help from my friends! Ganz supertoll und immer gut gebrauchen kann man: Einen Blog neu zu starten und dann ungefähr zeitgleich umzuziehen. Einen vier-Personen-and-a-naughty-dog-Haushalt. In Südafrika. Und dann direkt einfach mal krank werden, mittendrin. Just days before der Welt allerbeste Schwiegermutter ein Mal in vielen Jahren zu Besuch nach East London kommt. Kann ich. Nixdestoweniger, wir tun es: We are moving! With a little help from our friends. Ich habe weder Judith noch Conny beim Kartons organisieren noch Nita und Bernhard beim Zeug tragen abgelichtet. Hier jetzt ein dickes Danke an die spontanen Helfer und auch an die, die einfach angeboten haben zu helfen, obwohl man sich kaum kennt. Das fühlt sich echt guuut an! In Ermangelung von Umzugshelferfotos gibt es jetzt dieses Foto von Mother’s Litle Helpern. Nehmt ihr nicht persönlich, ne? Mothers little helper, die Homegrown Edition Kleiner Tipp, ganz umsonst und für Eltern und solche die es werden wollen: Es lohnt sich die Kids 10 bis 15 Jahre groß zu füttern. Eines Tages zahlt sich das dann aus. Right …